Rosenkind

0.1/5

7,90 11,90 

Enthält 7% MwSt.
zzgl. Versand
Auswahl zurücksetzen

Neben Enzian und Edelweiß ist die Alpenrose das dritte florale Aushängeschild der Alpen und ihrer Vegetation. Im Gegensatz zu den beiden ersten Berühmtheiten, gehört sie allerdings nicht zu den klassischen Alpenblumen, sondern ist ein reich verzweigter, immergrüner Strauch, der von Mai bis Juli purpurne Blüten trägt. Das rote Blütenkleid, mit dem die Alpenrose im Frühsommer die Berge großflächig überzieht, lockt viele Wanderer und Touristen in luftige Höhen, denn diese Pflanze fühlt sich erst ab 1500 Metern Seehöhe richtig wohl. Zur Blütezeit verwandelt sie ganze alpine Landstriche in farbige Meere, über denen sich unsere Bienen und andere Insekten tummeln. Der Nektar, den die Bienen aus den Alpenrosen saugen, wird im Stock zu hell leuchtendem Alpenrosenhonig verarbeitet, der sich durch sehr feinen, mild fruchtigen Geschmack auszeichnet. Er ist leicht flüssig, bis cremig zart. Die Nachfrage nach dieser besonderen Sorte steigt jedes Jahr und obwohl eines unserer kräftigen Bienenvölker ganze vier Kilogramm herstellen kann, ist Alpenrosenhonig eine wertvolle Rarität. Gewonnen wurde auch dieser Honig an den Hängen des Säntis auf ca. 1700 m.

Gewicht n. v.
Aussehen:

Farbton: Goldgelb
Konsistenz optisch: Leicht fließend

Geruch:

Süß blumig, angenehm leicht

Geschmack:

Leichte, angenehme Süße

Mundgefühl:

Weich bis flüssig

Empfehlung:

Zu diesem Meisterwerk aus den Bergen empfehlen wir ein aromatisches Bauernbrot mit und ohne Butter

Lage:

Säntis / Schweiz

Produktbewertungen

Fragen? Schreibe uns unter
info@bee-os.com
Sichere Kreditkarte
Zahlung
Versandkostenfrei
ab 35 €